Mini-Anleitung zum Wiki-Editieren

Aus Unibrennt Wiki (Snapshot)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folgende Mini-Anleitung soll Euch ein für alle Mal mit dem Wiki befreunden. Es ist gemacht um einfach zu sein. Wenn ihr dieses Wiki editieren könnt, könnt ihr auch das größte Wiki, das Wikipedia bearbeiten.

Viel Spaß!!!


Der Einstieg

Um im Wiki was dazu zu schreiben oder was zu ändern braucht es nicht viel.

Eigentlich braucht ihr nur die 'edit'-Lasche finden die oben angebracht ist. Klick drauf und es kommt ein großes Textfenster wo die aktuelle Wiki-Seite ganz komisch dargestellt ist.

Nicht ärgern, nur wundern!

Schaut Euch diesen Text, diesen Code, diese Syntax (sog. WikiText), mal ein wenig an. Ihr werdet sehen es kommen ständig die selben komischen Zeichen vor.

Aller Anfang ist, im Wiki, ganz einfach!

Ihr könnt diesen Text jetzt einfach verändern. Ganz unten (vielleicht musst du runter-scrollen) findest du den Button mit 'Speichern' bzw. 'Save page'. Nicht vergessen: Nach der Änderung muss gespeichert werden!!!!

Die Ultimativ-Lösung

Falls ihr folgende Universal-Lösung verwendet braucht ihr den weiteren Artikel gar nicht mehr durchlesen. Es ist ganz einfach:

  • Irgendeine Wiki-Seite suchen wo ähnliche Strukturen verwendet werden.
  • Auf 'edit' klicken und anschauen wie es dort gemacht wurde.
  • Einfach verstehen und anwenden bzw. copy und paste.

So lernt man Schritt für Schritt gerade die Elemente die man braucht.

Die Syntax

Wiki-Syntax ist so einfach, dass es schon wieder schwierig ist sich darauf einzulassen.

Ihr braucht nur

  • Überschriften
  • Listen
  • Links

Überschriften

Eine Überschrift wird mit = Zeichen erzeugt. Es gibt Über-Überschriften und Unter-Überschriften.

  • Eine Überschrift ersten Grades:
    == Plpla ==
  • Eine Überschrift zweiten Grades:
    === Plpla ===
  • Eine Überschrift dritten Grades:
    ==== Plpla ====
  • usw.

Das Beste ist: Inhaltsverzeichnisse werden vollautomatisch erstellt.

Listen

Eine Liste wird urprimitiv einfach mit Sternchen * vor dem Listeneintrag erzeugt

* Eintrag1
* Eintrag2
* Eintrag3
* usw.

Das sieht dann so aus:

  • Eintrag1
  • Eintrag2
  • Eintrag3
  • usw.

Links

Die gehen auch ganz einfach, man macht einfach eckige klammern um den Link und die Bezeichnung herum.

[http://unsereuni.at Unsereuni.at ist unsere Homepage.]

Der Link wird genau bis zum ersten Leerzeichen gelesen, ab dann gehört alles zur Bezeichnung. Das sieht dann so aus:

Unsereuni.at ist unsere Hompage.

Das http:// dürft ihr halt nicht vergessen. Ein Link geht apropos auch einfach so wenn man ihn in den Text kopiert, aber wieder gilt: MIT HTTP://

Bsp: http://unsereuni.at